Montag, 2. Mai 2011

Der Sonne hinterher...

... braucht man im Augenblick in dieser Gegend eigentlich nicht. Trotzdem fliegen wir ab morgen in den Urlaub. Ich freu mich schon. Das Wetter wird auf den Kanarischen Inseln zwar ähnlich frühlingshaft sein wie hier, aber die Nächte sind bereits etwas lauer. Und wir waren noch nie dort. Es gibt also viel zu besichtigen und zu wandern.
Trotzdem fliege ich auch mit einem weinenden Auge in den Urlaub, denn gerade im Augenblick tut sich ja so viel in der Natur. Ich hatte eigentlich etwas mit Löwenzahnblüten geplant und auch Holunderblüten standen auf der Verwertungsliste. Tja, nun kommt immer alles anders als man denkt. So muss ich diese Pläne jetzt auf das nächste Jahr verschieben. Ihr dürft euch dann auf neue Rezepte und Experimente freuen.
Über unseren Urlaub und die entdeckten botanischen Besonderheiten werde ich natürlich berichten, wenn wir wieder da sind. Und auch darüber, ob unser Garten überlebt hat. Wir geben ihn nämlich in die verantwortungsbewusste Obhut eines garten-unerfahrenen Pärchens. Aber es wird bestimmt alles gut gehen.
Nun denn, bis in ungefähr drei Wochen.
Eure Thab

Kommentare:

  1. Hallo Thab!
    Oooh *neid* ... Ich bin zwar erst seit 2 Wochen wieder daheim von den Kanaren, aber ich würde direkt wieder fliegen.
    Ja, gut, abgesehen davon, was man jetzt hier alles verpasst ..... hmmm!
    Ich wünsche euch gute Erholung, eine kurzweilige Zeit, bring viele Bilder mit und grüß mir die Inseln!!
    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Thab
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Urlaub! Geniess es und lass es Dir gut gehen.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spass und gute Erholung und einen einfach unvergesslichen und wunderbaren Urlaub wünsch ich dir!
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Thab! Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und bring uns tolle Fotos mit.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...